Suche
Suche Menü

LaPaDu 2014 – Was für eine Workshop-Kulisse

bewölkt
LaPaDu – Landschaftspark Duisburg. Ein begehbarer Hochofen, ich bin diesmal eine Ebene höher gekommen als letztes Mal *bibber*, verwinkelte Wege zwischen Rohren und Schläuchen, ein alter Gastank der jetzt ein Taucherbecken ist, Schienen, alte Güterwagen, Backsteingebäude, … Industriekultur. Was für eine Kulisse für einen Fotoworkshop. Ideen, Motive, Hintergründe die so sehr auf einen einprasseln, dass man lernen muss seine Ideen zu fokussieren smile Hier fand am letzten Wochenende im August ein Happy Shooting Workshop statt.
 

inside the machine

In verschiedenen Sessions ging es um Belichtung, Vorteile von manuellen Einstellungen, Bildkomposition, Nutzen von gegebenen Hintergründen, und einiges mehr. Was die Teilnehmer zur Bildbesprechung einreichten war wirklich klasse. Was für eine Gruppe, voller Begeisterung, wissbegierig stellten sie ganze Salven von Fragen an uns und setzten Tipps und Tricks sofort um, sie waren kaum zu halten, fanden sofort untereinander Gesprächspartner, tauschen Erfahrungen aus und schaukelten sich so zu immer besseren Bildern auf. Ich gebe zu, ich ging mit einem breiten Lächeln ins Bett weil es so eine Freude macht, so viele tolle, begeisterte Menschen kennen zu dürfen.

Licht aus

Aber halt, so schnell ging es natürlich nicht ins Bett denn der erste Tag ist gleich der lange Tag, oder besser die lange Nacht. Nachts wird der Landschaftspark beleuchtet, Kunstinstallationen erwachen zum Leben, es gibt viel zu sehen, zu erleben und natürlich zu fotografieren. Die spezielle Herausforderung der Nachtfotografie, langen Belichtungszeiten schon in der blauen Stunde und einiges mehr war dann auch ein Thema.

blaugrün

Erst sehr spät in der Nacht kamen die meisten zum Schlafen und doch waren Am Sonntag alle überpünktlich wieder da. smile Wir nahmen unsere Happy-Shooting-Workshop-Folge diesmal am Sonntag Morgen auf, sehr ungewöhnlich aber der Samstag war so dicht gepackt, da musste das Konzept einfach mal umgestellt werden smile Für interessierte, und davon gab es doch einige, gab es eine kleine Strobist-Session. Wir erstellten und bearbeiteten ein Gruppenfoto und plötzlich war der Workshop schon wieder vorbei. Mal wieder viel zu schnell. Es wird sicher nicht unser letzter Workshop im LaPaDu gewesen sein…

Newsletter

Melde Dich für meinen Foto-Newsletter an und bleibe zukünftig auf dem Laufenden. Ich halte mich mit dem Versand zurück und versende voraussichtlich einmal pro Monat die aktuellen Beiträge und interessante Links oder Angebote exklusiv für Abonnenten.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.