Suche
Suche Menü

Happy-Shooting-Workshop Klostergeister 2017 – Eine Vlog-Sammlung

Was für eine Teilnehmergruppe, was für kreative Ergebnisse, was für eine tolle Zeit smile

Wir waren dieses Jahr wieder im Kloster Inzigkofen, das als Volkshochschule genutzt wird. Gemeinsam mit den Teilnehmern wohnen und essen wir im Kloster und nutzen die Tage von Morgens bis spät in die Nacht für Projekte, Gespräche und zum Lernen.

Dieses Jahr habe ich jeden Tag im Vlog festgehalten… Viel Spaß beim anschauen und vielleicht lernen wir uns auf einem der nächsten Workshops mal kennen? smile

Sonntag – Oachkatzl

Es ist wieder so weit – Der Happyshooting Klostergeister Workshop steht vor der Tür – eine Woche gemeinsam mit den Teilnehmer im Kloster leben und lernen smile
Vorbereitungen abschließen, Packen, Anreise …

Links

Das „andere“ Stativ, zu sehen in Ep25
VHS Inzigkofen
Happyshooting Workshops

Montag Vormittag – Klosterdrohnen

Montag, erster Workshoptag… und noch bevor der Workshop am Nachmittag offiziell startet, haben wir schon großen Spaß beim fliegen smile Außerdem zeige ich Euch das Kloster…

Montag Nachmittag – Panschen

Am Nachmittag ging der Workshop offiziell los und wir starteten voll analog. Viele hatten Ihre Großformatkamera mitgebracht (ich auch ;)), andere bekamen eine einfache, oft unterschätzte Box-Kamera in die Hand. Abends wurden die Filme entwickelt und gepanscht

Dienstag – Fliegendes Großformat

Dienstag, zweiter Tag. Wir beschäftigungen uns mit Licht, Portraits und lassen eine Großformatkamera fliegen smile

Mittwoch – Donner & Blitzreparatur

Mittwoch – Bildbesprechungen, Gestaltung und viel Projektzeit…
Mein persönliches Projekt: Mein iPhone 6s Display tauschen smile
Gestern Abend gab es noch ein heftiges Gewitter und auch an diesem Abend holte es uns wieder ein… Außerdem wurden Chris und ich als Models benötigt…

Donnerstag – Kreative Vernissage

Donnerstag bei den Klostergeistern steht ganz im Zeichen der Krativität, was das überhaupt ist und wie man es üben kann. Außerdem gab es am Abend eine Blitzlicht-Session und viel Spaß … Endspurt für die Projektgruppen, Morgen ist Präsentation smile

Freitag – Lomokinoklosterscanner

Freitag, das Finale. Die Teilnehmer schließen Ihre Projekte ab, am Nachmittag entsteht das finale Gruppenfoto und wir verlosen reichlich Gadgets. Irgendwo dazwischen scannen wir den Film aus der Lomokino – was für ein Projekt, was für ein Workshop, WAS FÜR GENIALE TEILNEHMER! smile

Links

Das Lomokino-Video und die Projektvideos werde ich auf sammeln, sobald die Teilnehmer die Projekte online gestellt haben.

Samstag – Abschied

Klostergeister – Samstag. Nach dem letzten gemeinsamen Frühstück hieß es: Packen, auf Wiedersehen sagen und nach Hause fahren… #seufz – Es war eine tolle Zeit… Wir sind sehr froh, dass wir für nächstes Jahr wieder einen Termin bekomen haben – Wir kommen wieder smile

Ach ja… Fast zu Hause habe ich dann noch mein Objektiv geschrottet – Beziehungsweise es hat sich geopfert um die Kamera zu retten o.O

Bonusmaterial

Lomokino Projekt

Chris hat mit der Lomokino gedreht, Jochen hat die Filme eingescannt, ich habe sie in Lightroom zugeschnitten, bearbeitet und mit Final Cut ein Video daraus gebaut – Was für ein Spaß :) Ja, viele Stellen sind einfach nur – fast – schwarz… egal, war trotzdem lustig smile

Klostergeister 2017 – Der Workshop

Montag bis Freitag – Eine Woche waren wir mit den Teilnehmern im Kloster. Hier gibt es einmal im Jahr eine einmalige Stimmung und einen Kreativschub, der seinesgleichen sucht smile

Alle Videos vom Workshop habe ich unter klostergeister2017.jimdo.com gesammelt

Newsletter

[mailpoet_form id="1"]
 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.