Suche
Suche Menü

Deep Learning für den eigenen Lightroom-Katalog – Excire

Deep Learning: Die Sache mit der Suche nach Bildern auf dem lokalen Rechner entwickelt sich langsam weiter.

Excire soll die eigene Lightroom-Bibliothek lokal(!) analysieren und Inhalte erkennen. Danach kann man über ein Plugin verschiedene Suchen ausführen.

Die Demo auf deren Webseite liefert echt gute Ergebnisse, ist aber – wer hätte es gedacht – nicht perfekt. Es gibt etwa 100 feste Stichworte nach denen man suchen kann (mehr sollen folgen) und wenn ich nach „Pferd“ suche oder nach Bildern mit einem Pferd suche, bekomme ich auch schon mal Kühe und Ziegen mit angezeigt.

Lokal mit meinen Bildern habe ich es nicht ausprobiert. Die Analyse der Bilder soll recht viel Zeit in Anspruch nehmen und im Augenblick habe ich wenig Muße dafür. Ich habe auch weiterhin Zweifel, ob das wirklich gut genug funktioniert um die richtigen Bilder zu finden. Neue Bilder muss man auch immer wieder lernen lassen (manuell anstoßen) weil vermutlich die Integration in Lightroom nichts bequemeres hergibt?

Wer es ausprobieren möchte: Auf der Webseite ist es mit Demo-Bildern möglich; Lokal mit einer Demo-Version des Plugins (derzeit nur OS-X – Windows soll folgen)

DE#Home

Newsletter

Melde Dich für meinen Foto-Newsletter an und bleibe zukünftig auf dem Laufenden. Ich halte mich mit dem Versand zurück und versende voraussichtlich einmal pro Monat die aktuellen Beiträge und interessante Links oder Angebote exklusiv für Abonnenten.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.