Suche
Suche Menü

Lightroom Alternative – Hasselblad Phocus

Mehrere E-Mails erreichten mich mit dem Hinweis auf eine mögliche Alternative zu Lightroom – Ich solle mir doch mal Hasselblad Phocus ansehen. Na gut, habe ich gemacht smile

Um es vorweg zu  nehmen: Für eine kostenlose Software ist das ein guter RAW-Editor und die Bildqualität ist gut. Wer allerdings keine Hasselblad-Kamera einsetzt, kann die Software nur eingeschränkt nutzen. Ich werde nicht zu Phocus wechseln.

Wer sich für die Details interessiert, der liest einfach weiter smile

Read more

Lightroom Alternative – Picktorial

Ein weiterer Kandidat der gerne als Alternative für Lightroom genannt wird, ist Picktorial. Ich habe mir die Version 3.0.5 angesehen.

Gleich vorweg: Diese Anwendung gibt es ausschließlich für den Mac. Wer etwas für Windows, Linux oder alle Plattformen sucht, ist hier falsch.

Was also kann Picktorial und kann es Lightroom für mich ersetzen?

Read more

Lightroom Alternative – Corel AfterShot Pro

Bei meiner Suche nach einer Alternative für Lightroom stieß ich auf einen RAW-Entwickler, der schon eine längere Geschichte hat – Corel AfterShot Pro heißt es seit 2011, seit Corel die Software Bibble aufgekauft hat um die Technologie in eigene Produkte fließen zu lassen.

Die Vorteile bei AfterShot Pro auf den ersten Blick: Es kann ohne Import direkt auf RAW-Daten zugreifen, hat aber auch einen Katalog, ein DAM. Außerdem ist es für Mac, Windows und Linux verfügbar.

Klang alles gut. Also Demo geladen und ausprobiert, genauer: Version 3.3 für den Mac – Endlich ein Ersatz für Lightroom? Spoiler: Nein. Read more

Phottix Padat – Neues, kompaktes Lichtstativ

Foto: Phottix.

Gleich vorweg: Ich habe noch keines in der Hand gehabt, konnte es also nicht testen.

Ich mag meine kompakten Lichtstative, weil sie in meinen Trolley passen und weil die Füße flach auf den Boden kommen können und sich so leicht beschweren lassen um Umkippen zu verhindern.

Phottix hat dieses Konzept jetzt offenbar noch einmal überarbeitet und bietet eine Variante mit Namen Padat an, die sich flacher zusammenlegen lässt. Das finde ich überaus praktisch, weil ich mit meinen Stativen immer etwas zirkeln muss, sie im Trolley quasi ineinander legen muss, damit drei Stück davon hinein passen.

Der Haken an den Padat: Das Pakmaß soll bei 55cm liegen – damit wären sie zu lang für meinen Trolley (meine Stative haben 48cm und passen exakt). Dafür sollen sie aber bis auf 200cm ausgefahren werden können, gut 20cm mehr als meine, und das ist schon toll. Der Preis ist mit $65 etwas höher aber in der Region haben meine auch mal angefangen. Nachtrag: Offenbar sind die Preise für diese kompakten Stative wieder gestiegen und die günstigen Alternativen vom Markt. Tja.

Links

  • Hier geht’s zum Phottix Shop – Klick.
  • Mein Stativ von Manfrotto (selbe Preisregion; Affiliate Link)
  • Die Nachbauten von LumoPro LP605 gibt es nicht mehr, der Nachfolger LP605S liegt in ähnlicher Preisregion. (Affiliate Link)
  • Die gute Alternative, das Calumet 8 Ultra Compact, scheint es auch nicht mehr zu geben, das war teilweise für unter 40 Euro zu bekommen.

Lightroom Alternative – DxO PhotoLab

Mein nächster Kandidat bei der Suche nach einem Ersatz für Lightroom war DxO PhotoLab. Der Produktname ist neu, früher hieß es DxO OpticsPro. Nicht nur der Name ist neu, DxO hat auch die U-Point-Technologie eingebaut, die sie von Google gekauft haben, die sie wiederum von NIK übernommen haben.

DxO möchte, wie andere, ohne Import von Bildern auskommen, nutzt also keine Datenbank sondern greift direkt auf die Verzeichnisse des Computers zu. Na gut, ich habe es mir mal angesehen…

Read more

Lightroom Alternative – Skylum (AKA Macphun) Luminar

Ich habe mir Macphun Luminar Neptune angesehen, Version 1.2.2. In dieser Version gibt es keine Dateiverwaltung (DAM) sondern ausschließlich den RAW-Entwickler und Editor. Ein DAM soll 2018 folgen (Video Teaser) – nicht nur, aber wohl auch wegen Adobes aktuellem Geschäftsmodell.

Macphun heißt nicht zufällig so, das Unternehmen hatte sich in der Vergangenheit auf Software für den Mac spezialisiert. Inzwischen entwickeln sie auch für Windows und so kündigten sie kürzlich an, dass sie ihren Namen ändern werden: Aus Macphun wird Skylum.

Achtung: Wenn Ihr Euch auf der Luminar-Webseite umschaut und die Videos anseht, könnte man den Eindruck bekommen, die Software bietet hauptsächlich Filter um möglichst einfach aus einem guten Bild ein übertriebenes HDR-Look-Clown-Kotze-Ergebnis zu bekommen bigsmile Aber Entwarnung: Man kann die Filter auch viel zurückhaltender einsetzen und auch normale Bilder entwickeln wink

Nun gut, der RAW-Entwickler heißt Luminar, die aktuelle Version zum Zeitpunkt meines Tests war 1.2.2 und hörte auf den Namen Neptune. Könnte dieser RAW-Editor ein Ersatz für Lightroom sein?

Read more

Lightroom Alternative – Epson Print Layout

Ich schrieb es bereits: Eine vollständige  Alternative zu Lightroom gibt es nicht. Man wird für bestimmte Funktionalitäten auf Speziallösungen setzen müssen. Statt ein Programm für alles, mehrere Spezialisten.

Das gilt zum Beispiel für den Druck. Durch Zufall stolperte ich über ein kostenloses Tool von Epson, die Software “Epson Print Layout”. Könnte ich damit das Druckmodul von Lightroom ersetzen?

Read more

Lightroom Alternative – ON1 Photo RAW

Zuerst habe ich mir ON1 Photo RAW angesehen. Ich hatte schon vor längerem davon gehört und war nun neugierig, ob diese Software ein wirklicher Ersatz für Lightroom sein könnte – Wenn ich von Ersatz schreibe, meine ich jeweils nur Teilaspekte, siehe mein Auftakt-Beitrag dazu.

Ich habe mir die aktuelle Beta-Version, ON1 Photo RAW 2018 angesehen. Mir ist klar, dass in einer Beta nicht alles perfekt und fertig ist, offensichtliche Fehler und Haken, die mir aufgefallen sind, habe ich gemeldet und werden hier höchstens am Rande erwähnt.

ON1 Photo RAW hat eine Dateiverwaltung (DAM) und einen RAW-Entwickler. Hier mein erster Eindruck

Read more

Lightroom Alternativen?

Nachdem ich meinen ersten Eindruck verarbeitet habe und mein Problem mit Adobes grundsätzlicher Denkweise in Worte gefasst habe, stehe ich weiterhin etwas ratlos da.

Lightroom 6 werde ich natürlich weiter nutzen, solange es sinnvoll ist und funktioniert. Ein Abo möchte ich eigentlich nicht – weil ich Abos nicht mag und weil ich Adobe kein falsches Signal senden möchte.

Eines ist aber klar: An Lightroom ist offensichtlich ein Ende – jedenfalls für mich. Ich habe mir vor einiger Zeit bereits Capture One Pro angesehen, ich war also schon auf der Suche nach einer Alternative und ich bin es noch. Ich nutze diesen Beitrag, um eine Liste von Anwendungen zu sammeln, die immer wieder als Alternative genannt werden, wenn Menschen wie ich sich zu ihrer Unzufriedenheit mit Adobe äußern wink

Read more

Lightroom (Classic) CC, Adobes Philosophie und meine Probleme damit

Mit meinem letzten Beitrag, zu Adobes neuem Lightroom CC und deren Philosophie, habe ich wohl etwas getroffen. Dazu gleich ein paar persönliche Worte und ein Versuch, mein Problem nochmal differenzierter zu beschreiben.

Read more